Torre Alumbres
700 Torre Alumbres W

Als wir bei den Resten des “Torre de los Alumbres” der 1509 gegen Piratenangriffe errichtet wurde eintreffen, machen wir Mittagspause und besichtigen danach die Reste.

Man kann sich vorstellen, wie solche Türme die ursprunglich  ca. 15 m hoch waren aussahen und zur Verteidigung notwendig waren

Piraten waren ja nicht gerade zimperlich, sondern rücksichtlose Räuber und Mörder die man bekämpfen musste und vor denen man sich schützen musste.

702 Torre Alumbres 782
704 San Ramon Castle 782
706 WOMO W

Dann fahren wir zum San Ramon Caste, der Verteidigungsburg an der Küste, dort stehen wir mit dem Wohnmobil, liegen in der Sonne und gehen baden.

Nach einigen Stunden traben wir los und wandern zur Burg, unterwegs finden wir kleine Buchten, Seegras mit vielen kleinen Fischen usw.

708 Strand 782
710 Segelboot 782
712 Seegras 782
714 Felsen 782
716 kleine Strände W

Die Festung San Ramon liegt auf einem Berg und bewacht die Bucht und das Hinterland mit den Mienen.

Leider kann man die Burg nicht besichtigen, da dort  Wohnungen in dem Gebäude sind. ( Privat )

720 Burg San Ramon 782
730 Felsen 782
732 San Ramon 782
734 Küste 782
736 Muscheln W
738 Muscheln W

Die Aussicht ist sehr schön, Muscheln sind in den Steinen deutlich zu erkennen.

Die vom Wind und dem Salzwasser ausgehöhlten Felsen sehen toll aus.

Da wir hier ab 20 Uhr nicht mehr stehen dürfen fahren weiter in die Ortschaft

La Iseta >>>>

Fazit Teil 1 - April 2013

740 Felsen 782
742 Felsen nah 782