Sevilla
Sevilla Park am Goldturm W
Sevilla Torre del Oro  Goldturm W
Sevilla Pferdekutsche 280

Glücklicherweise ist heute ein bedeckter Tag, so können wir Sevilla auf seinen Radwegen erkunden.

Wir radeln durch den Park und erreichen den Goldturm ( Torre del Oro )

Sevilla Fuente de Híspalis Quelle Hispalis 780
Sevilla Brunnen W
Sevilla edificio aurora W

Strassenkünstler stehen am Strassenrand und unterhalten die Passanten mit Kunststücken.

Wir fahren durch den Park am Columbus Denkmal “Jardines de Murillo” ( Gärten der Murillo ) und genießen den Tag.

Die Sonne hat sich mittlerweile bis auf wenige Schönwetterwolken durchgesetzt. Es wird sehr warm ( knapp 30 Grad )

Sevilla Columbus Denkmal W
Sevilla Real Alcazar de Sevilla W
Sevilla Stadtradweg W
Sevilla Hotel Alfonso XIII W

Der Brunnen “Fuente de Híspalis” ( grosses Bild oben ) ist zentral auf dem Platz “Puerta de Jerez” angeordnet und war damals 1929 einer der Höhepunkte der Amerikanischen Ausstellung von Sevilla. Die Industrie, der Handel und die Landwirtschaft sollen ein Lotusblatt bilden und unterstützt von den “nackten Kindern” ( dem Volk ) die “Mutter Spanien” tragen.

Der Brunnen ist auch als “Quelle des Hispalis” bekannt. Seilla hieß im Altertum Hispalis.

Sevilla Strassenkünstler 280
edificio aurora Sevilla 280
Sevilla Jardines de Murillo 280

Im ehemaligen Judenviertel Sevillas steht das “Monumento a Colón” zu Ehren Christoph Columbus in den Jardines de Murillo.

Das Denkmal soll die zwei Säulen des Herkules zeigen, die das Reliefe des Kopfes von Columbus trägt.

Oben auf den Säulen steht der spanische Löwe auf einer Plattform und auf halber Höhe ist ein Segelschiff zu erkennen.

 

Im Real Alcazar de Sevilla ( linkes Bild )  dem mittelalterlichen Königspalast  sind die maurischen / islamischen Einflüsse unverkennbar.

Sevilla Königspalast 280
Sevilla Blick zum Brunnen 280

Die Radwege sind hier lediglich markiert, erfüllen aber ihren Zweck.

Ebenfalls neben dem Brunnen “Fuente de Híspalis” und am Platz “Puerta de Jerez” angeordnet befindet sich das grosse Hotel Alfonso XIII.

1928 Eröffnet um die VIP Gäste der Amerikanischen Ausstellung von Sevilla zu beherbergen begeistert es auch heute durch die außergewöhnliche Gestaltung im Mudéjar-Stil.

Weite Bögen, schmiedeeiserne Elemente, Türme und viele Details machen das Hotel zu einem Wahrzeichen der Stadt.

Sevilla Hotel Alfonso Eingang 280
Sevilla Hotel Alfonso 280

Auf den markierten Fahrradwegen fahren wir weiter und besichtigen die Kathedrale von Sevilla

zu Sevillas Catedral >>>>