Almeria
Stadion Almeria W
Carrefour W
Fahrt durch Almeria W
Kreisverkehr W
Ade Almeria W
Schlafplatz W
Brandung W
schöner Platz W
Nachtfahrt W
Nacht W
Tunnel W

Unser nächstes Ziel ist ein Einkaufsmarkt in der Hafenstadt Almería, vorbei am Stadion der Provinzhauptstadt fahren wir zu einem Carrefour planet. Diese Hypermärkte haben etwa 20.000 qm Verkaufsfläche und haben eine Riesenauswahl und gute Preise.

Glücklicherweise bekommen wir ganz hinten noch einen Parkplatz, denn auch die anderen wollen Einkaufen.

Parkplatz 282
Kassen 282
Almeria 3 282
Almeria 4 282
Almeria 5 282

Nach dem Einkaufen und Tanken verlassen wir Almeria wieder, die Palmen am Strassenrand erinnern uns stets daran, dass wir in Andalusien sind.

Wir erreichen die Auffahrt zum Tunnel  am Westlichen Ende der Ctra. de Malaga und fahren auf die  A7.

Die Plastikküste macht hier ihren Namen alle Ehre.

Plastikküste 282
Angler 282

Mittlerweile ist es wieder Abend, wir fahren eine alten “Schlafplatz” an und stehen ganz allein 10 m vor dem Strand.

Einige Angler sind noch da, ansonsten sind wir alleine, essen zu Abend, lesen ein bisschen und wollen schlafen, aber daraus wird nichts.

Ich bin so aufgedreht und möchte noch einige Stunden aufbleiben und weiterfahren, letztlich fahren wir weiter.

Ich hasse dieses Rastlose in mir, aber kann es nicht ändern.

Kurz darauf sind wir unterwegs und sehen erst einmal einen LKW der von der Fahrbahn abgekommen ist und im Graben liegt.

Natürlich verursachte dies selbst am späten Abend einen Stau.

Unfall 282
Bergung 282

Wir fahren auf der Autovia  A 7 durch Dutzende neuer Tunnel, schön aber was das gekostet hat. Nur ab und zu treffen wir mal auf ein Fahrzeug das ebenfalls unterwegs ist.

So schlafen wir in Strandnähe etwa 100 km weiter Westlich, bis uns morgens der “Strandfeger” weckt.

nach Torre de Mar >>>>

Fazit Teil 1 - April 2013

Strandfeger 282